1300 Jahre Hammelburg
  • unser Flugplatz...besuchen Sie uns!

  • Einfach abheben und das Fliegen geniessen....

  • ist das nicht ein Prachtstück? Unser Schulungssegelflieger ASK 13...

  • Wir stellen für die Ausbildung mehrere einsitzige und doppelsitzige Segelflugzeuge zur Verfügung...

  • Ein kurzer Schlepp mit der Winde oder einem Motorflugzeug...und das Spiel mit den Aufwinden kann beginnen!

Home

unser Verein

wir über uns...

unser Flugplatz

Piloteninfos, Anfahrt, Wissenswertes...

unsere Flugzeuge

schaumal was da fliegt...

wir bilden aus

Fliegen...ein faszinierendes Hobby...

Willkommen bei der Flugsportgruppe Hammelburg

Was Sie schon immer mal über uns wissen wollten

b_150_100_16777215_01_images_Rolf_Schneider.jpgUnser Verein besteht aus etwa 200 aktiven und passiven Mitgliedern in den Sparten Motor-, Segel- und Modellflug. Wir sind eine bunt gemischte Schar aus allen Bevölkerungsschichten und allen Altersgruppen. Uns verbindet etwas, was viel mehr ist als ein Hobby: die Faszination des Fliegens. Wir möchten kein elitärer Kreis sein, sondern wollen jedem, der bereit ist, sich und seine Fähigkeiten ins Team einzubringen und Verantwortung zu übernehmen, das Fliegen ermöglichen. Nur durch ehrenamtliches Engagement zahlreicher Mitglieder können wir viele Projekte immer wieder in Eigenregie realisieren und dadurch Beiträge und Flugstundenpreise günstig gestalten. Erhaltung und Weiterentwicklung der Flugzeugflotte und der Flugplatzinfrastruktur lassen keine Langeweile aufkommen. Jedes Talent findet Verwendung, sei es handwerklich, organisatorisch, schriftstellerisch, buchhalterisch, … die Liste ließe sich lange fortsetzen. In unseren Reihen finden sich auch lizenzierte Fluggeräte-Prüfer, Schweißer, Flugzeugwarte und Motor- und Segelfluglehrer bis hin zu einer stattlichen Anzahl von Verkehrsflugzeugführern, die in Hammelburg ihre fliegerische Laufbahn begonnen und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Das Vereinsleben spielt sich ganzjährig hauptsächlich an Wochenenden und Feiertagen am Flugplatz „Hohe Lanz“ ab. Ein gemütliches Vereinsheim mit Küche, Sitzplätze im Freien mit Blick auf den Flugbetrieb und ein Kinderspielplatz sorgen dafür, dass sich nicht nur die Vereinsmitglieder, sondern auch ihre Familien wohl fühlen. Auch Besucher mit Kindern sind immer gerne gesehene Gäste.

 

  Nur noch zwei freie PlätzeMit Wetterprognosen ist das so eine Sache. An den Tagen vor Himmelfahrt ließen Internet-Recherchen ein beeindruckendes Sammelsurium von Wetterphänomenen erwarten. Von Regen und Sturmböen bis 80 km/h über wechselhaft mit Schauern bis zu strahlendem Sonnenschein reichte das Spektrum, je nachdem, ob man nun www.wetter.de, AccuWeather oder den dwd online befragte. Offenbar durfte man sich das passende aussuchen. Die FSGH hat sich für Sonnenschein entschieden, der dann zum Familienfest auch prompt geliefert wurde.
  Die Fluggäste kommen...

Optimale Bedingungen also für die traditionelle Veranstaltung, bei der für die ganze Familie etwas geboten wird. Die Vorankündigung in der Zeitung wurde von den Hammelburger Bürgern wohl aufmerksam gelesen, denn pünktlich um 10 Uhr morgens erschienen die ersten zum Weißwurstfrühstück. Mit den Vorbereitungen war man grade eben fertig geworden.

 


 
Prominenter Fluggast: Erster Bürgermeister Armin WarmuthVon der Hammelburger Zweimannband (Frederic Keller und Malte Schilling) „The Timewalkers“ musikalisch aufs angenehmste untermalt nahm das Fest zügig Fahrtauf. Bis weit in den späten Nachmittag hinein waren sämtliche Plätze an Tischen und Bänken voll besetzt. Dabei erfuhren nicht nur Steak, Pommes, Bratwurst, Kaffee, Kuchen und Getränke regen Zuspruch. Auf den Stand für die Rundflugtickets fand ein regelrechter Ansturm statt. Stunde um Stunde waren unsere Motor- und Segelflieger in der Luft, auch der Motorsegler und die ELOS kamen zu Rundflugehren. So soll es sein, denn das Fliegen ist schließlich unser Kerngeschäft, und was gibt es schöneres, als seinen Fluggästen ein glückliches Grinsen aufs Gesicht zu zaubern. Am Nachmittag durfte auch ein prominenter Gast an Bord derDR400 begrüßt werden, Hammelburgs Erster Bürgermeister Armin Warmuth. Er war so begeistert von dem Flug über sein Hoheitsgebiet, dass er noch am gleichen Abend auf Facebook postete: „Das hat Riesen-Spaß gemacht (….) Der Familientag der FSG Hammelburg war einmal mehr ein tolles Fest“.

 
TicketverkaufSelbstverständlich kamen auch die jüngsten Festbesucher auf ihre Kosten dank dem beliebten Spielmobil, dessen Inventar ausgiebig genutzt wurde. Mit den vielen Flugzeugen und dem Flugbetrieb gab es ja außerdem immer was Spannendes zu sehen. Großes Interesse weckte auch die Ausstellung der Modellflieger.

 
Viel zu tun im Tower

Nachdem das 2014er Familienfest durch Dauerregen gepeinigt gewesen war, konnten sich die FSGler heuer am Abend des Vatertags ausgepowert, aber hoch zufrieden zum Feierabendtrunk in der untergehenden Sonne versammeln. Alle Erwartungen waren erfüllt, nein, man muss sagen, übertroffen. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass das Familienfest auf der Hohen Lanz ein echter Publikumsmagnet bleibt, trotz etlicher zeitgleich stattfindender Veranstaltungen in der Umgebung. Besonderer Dank gilt natürlich den Wetterdiensten, die eine so schöne Auswahl an Wetterlagen zur Verfügung gestellt haben.

   
   

The TimewalkersKinderbelustigungModellflugausstellung RundfluggästeBraten, Grillen, Frittieren,...Treibstoff

 

Info-Flyer

 

Intern

Rundflüge

Gutscheine...

Das ideale Geschenk! 

mehr...

Rundfluganfrage...

Wollen Sie selber mitfliegen?

mehr...

Kontakt

Sprechen Sie mit uns!

Gutscheine

Das ideale Geschenk...

Bilder

aus unserem Vereinsleben

Satzung

unsere Satzung

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook...

Impressum

Impressum, Disclaimer